Künstlergespräche

Die von mir moderierte Künstlergesprächsreihe Große Vergangenheit im Foyer der Deutschen Oper Berlin (2009-2011) erfreute sich bei den Sängern und dem Publikum gleichermaßen großer Beliebtheit. Die Stühle reichten oft nicht aus.

Für Dietrich Fischer-Dieskau wurde sein Auftritt am 22. März 2009 zugleich sein letzter in der Deutschen Oper Berlin vor seinem Tod.

Dietrich Fischer-Dieskau. Foto: Deutsche Grammophon
Dietrich Fischer-Dieskau. Foto: Deutsche Grammophon
Lisa Della Casa als Arabella. Foto: Lillian Fayer
Lisa Della Casa als Arabella. Foto: Lillian Fayer

Matinée mit Christa Ludwig (15.11.2009)

Matinée mit Catarina Ligendza (17.10.2010)

Matinée mit Dame Gwyneth Jones (28.11.2010)

Matinée mit José van Dam (27.3.2011)

Elisabeth Schwarzkopf- Die letzten Meisterklassen in Telfs

 

Eine Dokumentation von Kirsten Liese

 

In den Jahren 2005 und 2006 kurz vor ihrem Tod gab Elisabeth Schwarzkopf ihre letzten Meisterklassen in der Villa Schindler im österreichischen Telfs. Die oft als zu streng kritisierte Lehrerin zeigt sich dabei von bislang unbekannter Seite: als eine freundliche und humorvolle Frau, die intensiv und genau mit jungen Sängern arbeitet, ihnen aber auch Anerkennung zollt. 

Von vielen wesentlichen Instruktionen, insbesondere zur Pflege der Kopfstimme, können heute noch viele Sänger profitieren. Mit ihrer letzten, aufgezeichneten Rede in der Villa Schindler hinterließ Elisabeth Schwarzkopf zudem ihr künstlerisches Vermächtnis.

 

 

Rezensionen:

 

 

Peter Sommeregger (Orpheus, klassik-begeistert.de)

Sebastian Koik (klassik-begeistert.de)